A  k  t  u  e  l  l  e  s

Veranstaltungen

INITIATIVKREIS ENERGIE KRAICHGAU e.V.  Treffen

Einladung zum Treffen

Donnerstag, 19. Mai 2022, 19.30 Uhr

diesmal wieder live:

bei Volker Behrens, Hauptstr. 52, Bretten, OT Rinklingen

Tel. 0178 – 9833 546

bei gutem Wetter auf dem Hof – sonst in der Scheune

Initiativkreistreffen Einladung wieder live
Initiativkreistreffen Einladung
Einladung IEK Do., 19. Mai 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 186.4 KB

Kraichtaler Klimatag

Unsere Forderung nach '100% Erneuerbarer Energie - so schnell wie möglich' zusätzlich zur  Klimakrise und der Gefahr des Klimakippens in eine neue Heißzeit durch Putin's Überfall auf die Ukraine hat eine weitere
brennende Aktualität erfahren hat.

wir würden uns freuen über Unterstützung beim Infostand des Initiativkreises  

Näheres zum Ablauf im Download

Kraichtaler Klimatag
MARKGRAFEN-GEMEINSCHAFTSSCHULE KRAICHTAL
MÖNCHSWEG 12 KRAICHTAL-MÜNZESHEIM 13:00 - 18:00 UHR
EINE VERANSTALTUNG
DER STADT KRAICHTAL
Klimatag Aussteller und Programm zwei Se
Adobe Acrobat Dokument 200.8 KB

5. E-Mobilitätstag in Sinsheim

Am 29. Mai von 9:00 - 18:00 Uhr im Technik-Museum Sinsheim.

Eintritt ist frei

Wieviel Windenergieanlagen benötigen wir...?

Die Kurzstudie der Energy Watch Group, bzw. von Hans.Josef Fell,

zur Abschätzung der tatsächlich benötigten Windkraftanlagen in Deutschland

für die 100%-ige Energieversorgung aus Erneuerbaren Energien zeigt auf, wieviel wir in Deutschland wirklich benötigen.

Es ist sehr interessant zu lesen !!

 

 

wieviel WKAs in Deutschland wirklich benötigen werden
Hans-Josef Fell 2022 | Präsident der Energy Watch Group (EWG) und Autor des EEG
Wie-viele-Windräder-baucht-Deutschland-2
Adobe Acrobat Dokument 120.8 KB
wieviele WKAs brauchen wir
Hans-Josef Fell 2022 | Präsident der Energy Watch Group (EWG) und Autor des EEG
Quelle, 12.02.2022: https://www.sonnenseite.com/de/energie/wie-viele-windra%cc%88der-braucht-deutschland/
Wie-viele-Windräder-baucht-Deutschland-K
Adobe Acrobat Dokument 637.2 KB

Energie-Handbuch / Framing

Warum Sprache im Kampf gegen die Klimakatastrophe so wichtig ist

Die Österreichische Energieagentur gibt mit dem Energie-Handbuch Hilfestellung für eine Sprache, mit der Verhaltungsänderungen leichter erreicht werden können. Framing klimaneutrale Zukunft: „Erderhitzung“ statt „globale Erwärmung“, „keine Abhängigkeit von Öl, Kohle und Erdgas“ statt „Dekarbonisierung“ etc. –

 

>>> Energie-Handbuch als Download. <<<

……………..

Framing in der Klimasprache / Podcastsendung

Mehr Begeisterung für die Energiewende:

https://petajoule.podigee.io/2-neue-episode