Sie suchen Referenten / Vorträge, für Ihre Veranstaltung?

Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen zum Download

IK-Info-Angebote-2019-12-09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 137.3 KB

Unsere Vortragsangebote im Überblick

I. Erneuerbare Energien, Potentiale und Chancen

 

  • - 100% unendliche Energien – so schnell wie möglich!
  • - Lasst doch das Geld in unserer Region
  • - Woher kommt mein Strom?
  • - Solarstrom & Speicher
  • - Solarstrom für Zuhause und unterwegs


II. Energie einsparen und effizient nutzen

  • - Energiesparen im Haushalt
  • - Energiekonzepte für Neubauten / Kurzvorträge + Podium
  • - Erfrischungskur für Altbauten / Kurzvorträge + Podium


III. Klimawandel

  • - Unser Klima kippt! Ursachen, Folgen und was wir tun müssen
  • - Raus aus der Kohle und mehr – konkrete Maßnahmen zur Erreichung der Klimaziele im Strombereich


IV. Atomkraft

  • - Atomkraftwerke – wie funktionieren sie und wo liegen die Probleme?
  • - Wohin mit dem Atommüll in Deutschland?
  • - Forschung an neuen Atomreaktoren – nach dem Ausstieg doch wieder einsteigen?

 

V. Weitere Angebote

  • - Begleitung von Filmabenden
  • - Info-Tisch und/oder Büchertisch bei Ihren Veranstaltungen
  • - So kommen wir zusammen

 

Alle Vortragsangebote im Detail

I - Erneuerbare Energien, Potentiale und Chancen

100% unendliche Energien – so schnell wie möglich!

Grundlegende Informationen zu unserer heutigen und zukünftigen Energieversorgung. Reichen die Potentiale aus? Welche Veränderungen bringt die Umstellung auf heimische, unendlich verfügbare Energien? Was kann jeder heute schon konkret tun, um Teil der Veränderung zu werden?

Referent: Klaus Schestag

 


Lasst doch das Geld in unserer Region

Wertschöpfung durch eine unabhängige Energieversorgung
Wie wirkt sich saubere Technik bei uns vor Ort aus? Wer kann teilhaben? Welche Akteure können sich einbringen? Über welche Größenordnungen sprechen wir hierbei?

Referent: Klaus Schestag

 


Woher kommt mein Strom?

Zusammenhänge und Auswirkungen meines eigenen Strombezugs
Wem gebe ich jeden Monat mein Strom-Geld? Was macht der damit? Gibt es Alternativen zu den Grundversorgern? Hat mein kleiner Beitrag überhaupt Auswirkungen?

Referent: Klaus Schestag

 


Solarstrom & Speicher

Schritt für Schritt zur privaten Energie-Unabhängigkeit Darstellung der heute verfügbaren Technik sowie der gesetzlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen. Für wen macht die Solarstromerzeugung heute richtig Sinn? Was kann damit erreicht werden? Konkrete Darstellung der Zusammenhänge anhand einer Beispielanlage.

Referent: Klaus Schestag

 


Solarstrom für Zuhause und unterwegs

Erfahrungsbericht als Privatperson: Schritt für Schritt zur Unabhängigkeit beim Strombezug, nicht nur fürs Haus, sondern auch, um den Pkw zu laden.
Referent: Raimund Becker

 


II - Energie einsparen und effizient nutzen

Energiesparen im Haushalt

Offensichtliche und versteckte Energiefresser aufspüren und Abhilfe schaffen, denn nur mit einem geringeren Energiebedarf kann die Energiewende gelingen.
Referent: Harald Abel

 


Energiekonzepte für Neubauten / Kurzvorträge + Podium

Mehrere Fachleute beantworten Fragen wie:
- Welche gesetzlichen Vorgaben müssen eingehalten werden?
Solarhaus, Passivhaus, Plusenergiehaus – was hat es damit auf sich? - Wie macht man sich weitgehend unabhängig von Strom- und Wärmelieferanten?
Evtl. mit Erfahrungsbericht eines Bauherrn...

Referenten: Matthias Haas u. a.

 


Erfrischungskur für Altbauten / Kurzvorträge + Podium

Mehrere Fachleute beantworten Fragen wie: Was ist ein Sanierungsfahrplan? Welche Maßnahmen sind an meinem Haus sinnvoll und in welcher Reihenfolge?
Welche Fördermöglichkeiten gibt es?
Evtl. mit Erfahrungsbericht eines Bauherrn...
Referenten: Matthias Haas u. a.

 


III - Klimawandel

Unser Klima kippt! Ursachen, Folgen und was wir tun müssen

Der begonnene Wandel unseres Klimas ist an vielen Stellen zu erkennen: Dürre und Waldbrände, Hitzesommer, abschmelzende Gletscher, steigender Meeresspiegel. Aber was ist das eigentlich, ‚unser Klima‘? Was ist der Unterschied zwischen Wetter und Klima? Wodurch wird das Klima der Erde beeinflusst? Was sind der natürliche und der menschengemachte Treibhauseffekt? Wie hat sich das Klima in der Erdgeschichte geändert? Was sind Kippelemente und warum sind sie so kritisch? Was können Klimaprognosen leisten? Welchen Einfluss hat der Mensch und somit jeder von uns auf die Klimaentwicklung? Welche Rolle spielt die Energiewende hierbei, wie und in welcher Zeit kann die Freisetzung von Treibhausgasen beendet werden?
Referent: Volker Behrens

 


Raus aus der Kohle und mehr – konkrete Maßnahmen zur Erreichung der Klimaziele im Strombereich

Die Stromerzeugung in Deutschland beruht zu über 40% auf der Verbrennung von Braun- und Steinkohle – und stellt damit etwa 30% der Kohlendioxid-Freisetzung in Deutschland. Der schnelle
Ausstieg aus der Kohleverstromung ist also ein sehr wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Aber wo kommt stattdessen der Strom her? Wie steht es um die Stabilität der Stromnetze? Was brauchen wir an Stromspeichern und neuen oder ertüchtigten Stromtrassen? Welche Möglichkeiten der Stromspeicherung gibt es? Welchen Beitrag liefern effizientere Geräte zur Verminderung des Strombedarfs? Und wie sieht es aus, wenn wir für Mobilität (Elektroautos) und Heizen (Wärmepumpen) weitere Strommengen brauchen? Der Vortrag vermittelt, was technisch möglich ist – und wie dringend es ist, die notwendigen Schritte konsequent anzupacken, um das Kippen des Klimas noch abzuwenden.


Referent: Volker Behrens

 


IV - Atomkraft

Atomkraftwerke – wie funktionieren sie und wo liegen die Probleme?

Seit 2001, also seit 18 Jahren gibt es in Deutschland den Beschluss, aus der Stromerzeugung durch Atomkraftwerke auszusteigen. Worum geht es hierbei? Wie funktioniert eigentlich ein Atomkraftwerk? Wo und wie wird das benötigte Uran gewonnen? Wo liegen die speziellen Risiken beim Betrieb eines Atomkraftwerks? Was kann an Unfällen passieren, was geschah in Tschernobyl und Fukushima? Wohin mit dem hochradioaktiven Müll? Wo steht Deutschland bei der Suche für ein Endlager? Wer zahlt die Zeche für die Atomkraftwerke? Diesen Fragen wird in einem anschaulichen Vortrag nachgegangen – und anhand der Faktenlage erläutert, warum Atomkraft bei der Frage ‚Klimawandel‘ nicht die Antwort sein kann.


Referent: Volker Behrens

 


Wohin mit dem Atommüll in Deutschland?

Nach über 50 Jahren Stromerzeugung durch Atomkraftwerke in Deutschland kommt das dicke Ende hinterher – und der Problemberg wird mit jedem Tag, den Atomreaktoren weiter laufen, größer: wohin mit dem Müll? Besonders kritisch: der hochradioaktive Müll der abgebrannten Brennstäbe. Diese stehen seit Jahren und für die nächsten Jahrzehnte in Castor-Stahlbehältern, und diese in einer Reihe von Zwischenlagern. Wo kann ein nach menschlichem Ermessen sicheres Endlager für die nächsten 1 Million Jahre (!!) entstehen? Wie ist der Ablauf zur Endlagersuche in Deutschland? Warum sind Ansätze, den Atom-Müll durch Transmutation umzuwandeln, keine Lösung? Und was soll, was kann mit den mittel- und schwachaktiven radioaktiven Abfällen passieren? Viele wichtige, angesichts der Gefährlichkeit des radioaktiven Mülls lebenswichtige Fragen. Die Grundlage für Mitdenken, Mitreden und Mitentscheiden sind Fakten – diese werden in diesem Vortrag vermittelt.


Referent: Volker Behrens

 


Forschung an neuen Atomreaktoren – nach dem Ausstieg doch wieder einsteigen?

Deutschland hat nach der Atom-Katastrophe von Fukushima im Jahr 2011 den Ausstieg aus der Stromerzeugung durch Atomkraft (erneut) beschlossen. Doch wie ernst wird dieser Beschluss genommen? In Karlsruhe auf dem Gelände des KIT wird der Entwicklung neuer Atomreaktoren zugearbeitet – und von Seiten der Nuklearindustrie, auch innerhalb Europas werden alte Atomkraftwerkskonzepte wie Thorium-Brüter-Reaktoren oder Fusionskraftwerke als Ausweg aus allen Energiesorgen und dem Klimawandel angepriesen. Worum geht es hier bei der Entwicklung von Atomreaktoren der 4. Generation von der technischen Seite her? Warum wäre das Risiko der Weiterverbreitung von Atomwaffen (‚Proliferation‘) mit diesen Generatoren besonders groß? Und warum sollte Deutschland aus den Forschungen für die Fusionstechnologie aussteigen und das Geld und die Forschungskapazitäten besser für andere Ziele wie die Energiewende gebrauchen?


Referent: Volker Behrens

 


V - Weitere Angebote

Begleitung von Filmabenden

Einführung ins Thema und anschließende Diskussion, z. B.:

- Die 4. Revolution – Energieautonomie
- Power to Change - Die Energierebellion
- La buena vida - Das gute Leben

- Tomorrow


Referent: Volker Behrens,
Klaus Schestag

 

Info-Tisch und/oder Büchertisch bei Ihren Veranstaltungen

Wir halten verschiedene Infomaterialien zur Ansicht oder zum Mitnehmen bereit (z. B Energiespartipps, Kohleatlas, Zeitschrift „Energiedepesche“) und legen Bücher zu verschiedenen Energie- und Nachhaltigkeitsthemen aus privatem Bestand aus. Interessenten können Kurzbeschreibungen der Bücher (A5-Blätter) als „Gedächtnisstütze“ mitnehmen.


Referent: Volker Behrens,
Klaus Schestag

 

„Stromwechselparty“

Den Vortrag „Woher kommt mein Strom“ bieten wir auch im Rahmen einer „Stromwechselparty“ an, d. h. Sie stellen einen Raum zur Verfügung und sorgen für eine kleine Bewirtung.


Ergänzend zum Vortrag zeigen wir einen Kurzfilm und informieren neutral über unabhängige Ökostrom-Anbieter. Wer an dem Tag gleich den Wechsel seines Stromlieferanten in Angriff nehmen möchte, erhält alle nötigen Auskünfte.

Infoangebote - So kommen wir zusammen

Der Referent trägt vor und steht zur Diskussion mit den Interessierten bereit.


Die technische Ausstattung wie Leinwand, Beamer und Rechner bringen wir mit, ebenso Ausdrucke der wichtigsten gezeigten Informationen zum Mitnehmen.


Einladung und Werbung übernimmt der Veranstalter, ebenso die Bereitstellung des Raumes und die Bestuhlung.


Kostenbeitrag pro Info-Veranstaltung 150 € als Spende für den Initiativkreis Energie Kraichgau e.V. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt, die Spende kann also steuerlich abgesetzt werden.


Deine/Ihre Gruppe kann den Beitrag von 150 € nicht aufbringen?
Kein Beinbruch – setzt euch/setzen Sie sich trotzdem mit uns in Verbindung!

 

Initiativkreis Energie Kraichgau e.V.

Telefon - 07250 - 929223
Vorsitzende Volker Behrens und Tina Ellis

info@energie-kraichgau.de
Im Hanfacker 1 www.energie-kraichgau.de
76703 Kraichtal

 

76703 Kraichtal Spendenkonto:

IBAN:  DE 29 6639 1200 0025 0474 00

BIC: GENODE61BTT