Angebot Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen

Version 1, 24.07.2019

Referent:  Klaus Schestag / Kraichtal

100% unendliche Energien – so schnell wie möglich

 

Grundlegende Informationen zur heutigen und zukünftigen Energie-versorgung. Reichen die Potentiale aus? Welche Veränderungen bringt die Umstellung auf heimische, unendlich verfügbare Energiequellen? Was kann jeder konkret tun, um Teil der Veränderung zu werden?

 

 

 

 

Woher kommt mein Strom?

 

Zusammenhänge und Auswirkungen meines eigenen Strombezugs.

 

Wem gebe ich jeden Monat mein Strom-Geld? Was macht der damit? Welche Alternativen zu den Grundversorgern gibt es? Hat mein kleiner Beitrag überhaupt Auswirkungen?

Lasst doch das Geld in unserer Region!

 

Regionale Wertschöpfung durch eine unabhängige Energieversorgung

 

Wie wirkt sich saubere Technik bei uns vor Ort aus? Wer kann teilhaben? Welche Akteure können sich einbringen? Überwelche Größenordnungen sprechen wir hierbei?

Solarstrom und Speicher

 

Schritt für Schritt zur privaten Energie-Unabhängigkeit. Darstellung der heute verfügbaren Technik sowie der gesetz-lichen und regulatorischen Rahmen-bedingungen. Für wen macht die Solarstromerzeugung Sinn? Was kann damit erreicht werden? Darstellung der Zusammenhänge anhand einer Beispielanlage.

Solarstrom für Zuhause und unterwegs

 

Erfahrungsbericht: Schritt für Schritt zur Unabhängigkeit beim Strombezug, nicht nur fürs Haus, sondern auch, um den Pkw zu laden

 

 

Atomkraft

 

Urangewinnung, Betrieb von AKW, Endlagerung von ausgebrauchten Brennelementen – welche Gefahren gehen damit einher?

 

 

 

Forschung an neuen Atomreaktoren

Deutschland hat nach der Katastrophe von Fukushima im Jahr 2011 den Atomausstieg beschlossen. Doch wie ernst wird dieser Beschluss genommen?

 

Klimawandel, Klimakrise

Was ist Klima, was ist Wetter, was der Treibhauseffekt?

Welchen Einfluss hat das menschliche Handeln der letzten 150 Jahre darauf?

 

Elektromobilität

Reichweite, Ladesäulennetz, Ladekarten, E-Car-Sharing, Batterietechnik

 

Energiekonzepte für Neubauten

- Mehrere Fachleute beantworten Fragen wie: Welche gesetzlichen Vorgaben müssen eingehalten werden?

- Solarhaus, Passivhaus, Plusenergiehaus – was hat es damit auf sich?

- Wie macht man sich weitgehend unabhängig von Strom- und Wärmelieferanten?

- Ein Bauherr berichtet über sein vor Kurzem abgeschlossenes Projekt

 

Erfrischungskur für Altbauten

- Mehrere Fachleute beantworten Fragen wie: Was ist ein Sanierungsfahrplan? - Welche Maßnahmen sind an meinem Haus sinnvoll und in welcher Reihenfolge?

- Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

- Ein Bauherr berichtet über sein vor Kurzem abgeschlossenes Projekt

 

Energiesparen im Haushalt, Energiesparen in kleinen Unternehmen

 

Offensichtliche und versteckte Energiefresser aufspüren und Abhilfe schaffen,

denn nur mit einem geringeren Energiebedarf kann die Energiewende gelingen

 

Begleitung von Filmabenden

 

Einführung ins Thema und anschließende Diskussion, z. B.:

-         - Die 4. Revolution - Energieautonomie

-         - Power to Change - Die Energierebellion

-         - La buena vida - Das gute Leben

 

 

Unsere Info-Angebote für Sie beinhalten die Gestaltung eines Abends oder Nachmittags.

 

Der Referent trägt vor und steht zur Diskussion mit den Interessierten bereit.

 

Die technische Ausstattung wie Leinwand, Beamer und Rechner bringen wir mit, ebenso Ausdrucke der wichtigsten gezeigten Informationen zum Mitnehmen.

 

Kostenbeitrag pro Info-Veranstaltung 150 € als Spende für unseren Initiativkreis.

 

Der Veranstalter übernimmt die Einladung und Werbung und organisiert die Bereitstellung und Bestuhlung eines Raumes.