Strommix D

Berichte zur Stromerzeugung in Deutschland

Quelle: Fraunhofer Institut (ISE)   

Kalenderwoche  9 28.02. — 06.03.2022

Kommentar:

In der 9. Woche wurden in Deutschland

  • 6,64 TWh Strom erzeugt.
  • Der Stromertrag der Windenergie betrug 1,26 TWh.
  • Das anhaltend sonnige Wetter erhöhten die Stromerzeugung der Solarenergie auf 1,16 TWh.
  • Die drei verbleibenden Kernkraftwerke erzeugten 0,68 TWh.
  • Der Stromexport überstieg den Stromimport um 0,45 TWh.

Die Erneuerbaren Energien trugen zu 36,6 %,

die Konventionellen Energien zu 56,4 %

und die Kernenergie zu 7,1 % zur Stromerzeugung bei.

Prognose:

Hier könnten Handlungsempfehlungen für die kommende Woche gegeben werden: Z.B: Wann sollte das Elektroauto geladen werden? Wann sollte der Stromverbrauch möglichst eingeschränkt werden?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

RauEE-Stiftung / Erneuerbare Energien / Keltern